New Work - Arbeiten & Lernen in der Zukunft


Unsere Gesellschaft hat sich in den vergangen Jahren zu einer Wissens- und Informationsgesellschaft gewandelt. Der digitale und globale Transformationsprozess berührt auch die Art und Weise, wie wir arbeiten und lernen. Veraltete Arbeitsmodelle werde durch neue, innovative und selbstbestimmte Arbeitsmodelle ersetzt: Der Spaß und die Selbstverwirklichung spielen eine immer größere Rolle in unserer Gesellschaft. Das Konzept "New Work" will die Arbeitswelt von Morgen revolutionieren und dem digitalen Transformationsprozess der Gesellschaft anpassen. Da der Grundstein für einen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt in unserem Bildungssystem gelegt wird, muss auch hier ein Umdenken stattfinden.

Work-Life-
Balance

Wie lässt sich in Zukunft privates mit beruflichen verbinden? Macht eine 40 Stunden Woche noch Sinn? Wie können wir die Digitalisierung dazu nutzen diese zu verbessern?

Selbstbestimmtes
Arbeiten

Wie können Entfaltungsmöglichkeiten für Kreativität geschaffen werden? Wie lassen sich strenge Hierarchien und Arbeitsteilungen abbauen? Brauchen wir noch feste Arbeitsplätze bzw. Arbeitszeiten?

Fair Work
 

Wie können faire Arbeitsbedingungen und ein gerechter Lohn in Einklang gebracht werden? Wie kann Gleichberechtigung gefördert und echte Chancengleichheit gewährleistet werden?

Life-Progress
 

Wie kann das Bildungssystem den Grundstein für ein lebenslanges Lernen bilden? Welche Rolle sollte ein Bildungssystem bei der Erziehung von Kindern und jungen Erwachsenen spielen?

New
Education

Welche alten Inhalte sind überholt und welche neuen sollten in Zukunft integriert werden? Welche digitale Infrastruktur muss in Schulen dafür vorhanden sein?



Wir wollen darüber diskutieren, wie ein New Work - Konzept aussehen müsste, das einerseits dem digitalen Zeitgeist gerecht wird und sich andererseits mit dem zukünftigen Wandel weiterentwickelt.